Rocksports Forum

Normale Version: canale holzer (50°)
Du siehst gerade eine vereinfachte Darstellung unserer Inhalte. Normale Ansicht mit richtiger Formatierung.
was eine geile aktion! wollte ich ursprünglich alleine machen, hab aber "fabrizio" getroffen, italienischer bergführeranwärter, und den holzer mit ihm zusammen abgefahren. wie erwartet lag so wenig schnee, das wir 2x abseilen mussten, und 1x jumpen. unbesehen der höhe des schnees waren die bedingungen extrem gut, firn und darauf jede menge bester powder!
photos keine, bitte bei visuellem bedarf die GOPRO reihe ansehen Big Grin

die wetterbedingungen waren sehr gut

aufstieg:
keiner. dekadente bergfahrt mit sass pordoi bahn...

abfahrt:
siehe gopros...

schwierigkeit:
5.1, ZS, E2
super zu fahren bei diesen bedingungen, aber man sollte schon ganz genau wissen was man tut!


dauer:
abfahrt hat sich mit 2x abseilen und abklettern bzw sprung ca 2 stunden hingezogen... weitere abfahrt dann runter durch val lasties bis zur strasse, und dann weiter runter gelaufen bis zu lupo bianco liftstation. von da aus zurück zu passo pordoi

zusammenfassung

durchgeführt von: 2 personen
datum: 20.03.2012
stützpunkt: passo pordoi
summit erreicht: / (höchster punkt erreicht)
hm aufstieg: 0
aufstiegsdauer: 0h
schneebedingungen: firn mit bestem powder
abfahrtdauer: 2h (durch abseilstellen)
ski verwendet: dynastar altitrail mythic light 178, tlt speed
schuhe verwendet: black diamond quadrant
steigeisen verwendet: nein
eisgeräte mitgenommen/verwendet: ja/nein
sicherungsmittel mitgenommen/verwendet: ja/ja (60m halbseil)
LVS mitgenommen: nein
gletscher/bergschrund überschreitung: nein
exposition: nord
subj. schwierigkeit: mittel
subj. gefahreneinschätzung: mittel
wasser verbraucht: 1l
besonderheiten: bei durchschnittlich wenig schnee ist 2x abseilen obligatorisch, der jump kann dann ggf. aber wegfallen. dieses jahr war einfach bekanntlich superwenig schnee in den dolomiten, daher noch der zusätzliche jump nötig.

einfahrt in holzer bis zur ersten abseile

abseile1

mittlere sektion von holzer

abseilen an der installierten abseile

sektion unterhalb der offiziellen abseile

unterste sektion