Rocksports Forum

Normale Version: Hinterbergkofel 2726m, Antholzer Tal, Südtirol 05.01.2010
Du siehst gerade eine vereinfachte Darstellung unserer Inhalte. Normale Ansicht mit richtiger Formatierung.
Nach den Tagen im Reintal ging am letzten Tag noch ins Antholzer Tal, genauer zum Antholzer See um von dort aus auf den Hinterbergkofel zu gelangen. Die Tour war an unserem Tag schon recht häufig begangen - so wird sie meist eingespurt sein.

Ausgangspunkt:
Parkplatz am Antholzer See

Höhenunterschied:
1085m

Tourenverlauf:
Aufstieg: Zuerst ging es über den zugefrorenen Antholzner See zur Enzianhütte. Von dort aus kann man auf der Fahrstraße (ist im Winter geschlossen und dient als Rodelbahn) oder direkter auf dem Sommerweg zum Staller Sattel aufsteigen. Nun ging es rechts in das Weißenbachtal hinein. am Ende des Tales sieht man schon rechts oben den Gipfel. Den Gipfel Grad erreicht man unschwierig über einen kurzen steilen Hang. Der Grat konnte bei uns fast ganz mit Skier begangen werden.
Abfahrt: gleich wie der Aufstieg, sind im unteren Teil die Rodelbahn abgefahren.

[attachment=1996]
auf dem Antholzener See - Blick Richtung Staller Sattel

[attachment=1997]
Blick in die "Schwarze Scharte" - links der Wildgall, rechts der Hochgall

[attachment=1998]
auf dem Gipfelgrat

[attachment=1999]
......................

[attachment=2000]
Blick Richtung "Sextner Dolomiten"

[attachment=2001]
die Abfahrt - leider keine toller Schnee, nur noch Bruchharsch

Literatur:
Skitouren in Südtirol 02: Zillertaler Alpen, Dolomiten und Lagorai

Karte:
Tabacco Blatt 035

Gruß,
Frank mit Tourenpartner Andi & Tobias